Herzlich Willkommen auf der Homepage der Schiedsrichtergruppe Freising.

Die Schiedsrichtergruppe Freising um Obmann Stefan Gomm wünscht allen Schiedsrichtern und Interessierten viel Spaß auf unserer Webseite und hoffen euch umfangreiche Informationen zur Verfügung stellen zu können.
Wir möchten uns auch sehr herzlich bei allen Gönnern, Förderern und Sponsoren bedanken, die uns unterstützen. Besuchen Sie auch die offizielle Homepage der SRG Freising auf den Seiten des BFV.

ACHTUNG: Neuer Termin für die Pflichtversammlung im Mai

Liebe Schiedsrichterkolleginnen -und Kollegen,

bitte beachtet, dass die Schiedsrichterversammlung vom 20.05.2019 um 19:30 Uhr in Langenbach auf den 27.05.2019 um 19:30 Uhr verlegt werden musste!!

Nächste Pflichtversammlung

Montag, 29. April 2019 // 19:30 Uhr // Langenbach


---

Oberbayerische Schiedsrichter-Hallenmeisterschaft 2019: Freising landet auf Rang sechs

      

Bei den 35. Oberbayerischen Hallenmeisterschaften landeten die Freisinger Unparteiischen am  Samstag, 19. Januar 2019, auf Rang sechs (von 14). Den Siegerpokal gibt es ein weiteres Jahr in der Vitrine der Schiedsrichtergruppe Weilheim zu bewundern, die sich in der Neuauflage des Endspiels von 2018 im Sechsmeterschießen gegen die Kollegen aus Ingolstadt durchsetzte.

Vielleicht hätten die Landkreis-Referees sogar ein Wörtchen um die Medaillenränge mitreden können, wenn nicht der Auftakt versemmelt worden wäre. Gegen die Gruppe Schongau parierte der jüngste von über 150 Kickern, Freisings Schlussmann Tizian Babel, zweimal prächtig. 45 Sekunden vor der Sirene blieb der Keeper vom FC Moosburg aber chancenlos, als ein zu hektisch ausgeführter Freistoß zum Gegentreffer und der 0:1-Niederlage führte. Im zweiten Match lief die SRG Freising lange einem Rückstand hinterher und hatte Pech, als ein Freistoß von Etienne Fromme knapp rechts am Pfaffenhofener Tor vorbei strich. In der letzten Minute traf scheiterte Gennadiy Koltun zudem denkbar knapp am Pfosten. Somit zog Freising gegen beide spätere Halbfinalisten unglücklich den Kürzeren, steckte den Kopf aber keineswegs in den Hallenboden und brannte beim dritten Auftritt ein wahres Offensivfeuerwerk ab. Zwar verpasste Johannes Raspe im Duell mit der SRG Ammersee nach einem schnellen Spielzug über drei Stationen das Führungstor knapp. Keine 100 Sekunden zielte Kapitän Pascal Hohberger genauer und markierte das umjubelte 1:0. Ammersee egalisierte nahezu postwendend, ehe Johannes Böhm die Freisinger wiederum in Front brachte. Leider gelang es nicht, den Vorsprung über die Zeit zu retten: 30 Sekunden vor dem Ende glich Ammersee abermals zum 2:2-Endstand aus. „Das Auftreten und die Disziplin der Mannschaft waren aber vorbildlich“, lobte Obmann Stefan Gomm. Denn statt zu hadern analysierten Trainer Jochen Jürgens und das Team die meist individuellen Unachtsamkeiten und verbesserten sich von Spiel zu Spiel.

Die positive Einstellung wurde im Vergleich mit Gastgeber München Ost/Ebersberg endlich belohnt: Gennadiy Koltun profitierte erst von einem Abstimmungsfehler, den er zum 1:0 verwertete und legte in der Schlussminute gar noch das 2:0 oben drauf. Unter den Augen von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch und des ehemaligen Bundesligaschiedsrichters Max Klauser (als Initiator der Veranstaltung) setzten sich die Freisinger Unparteiischen fortan ein neues Ziel und wollten als „best of the rest“ einlaufen. Dazu brauchte es aber unbedingt zweier Siege, um den nun angestrebten Rang drei in der Gruppe unter Dach und Fach zu bringen. Gegen die Gruppe Inn sah es lange Zeit nach einem torlosen Remis aus, bevor Böhm in der neunten Minute den umjubelten 1:0-Siegtreffer erzielte. Beflügelt von den gezeigten Leistungen, schalteten die Freisinger Unparteiischen gegen die Gruppe Ruperti nochmals zwei Gänge hoch und schienen den Gegner gar zu überrollen. Denn durch Treffer von Böhm und Fromme stand es bereits nach weniger als 60 absolvierten Sekunden 2:0, und als Böhm wenig später das 3:0 folgen ließ, schien die Partie entschieden. Letztlich verkürzten die Ruperti-Referees auf 3:2, was aus Freisinger Sicht der Freude über den damit zementierten sechsten Rang in der Gesamtwertung keinen Abbruch tat.

„Unser Ziel war es, einen Mittelfeldplatz zu erreichen, was wir sogar übertroffen haben“, resümierte Gomm. „Besonders stolz macht mich, dass wir fast ausschließlich nur mit jungen und aktiven Schiedsrichtern gespielt haben.“                                              (JJ)



---

Wissenswertes rund um die Futsal-Turniere im Jugendbereich

Speziell im Hinblick auf die Hallenmeisterschaften im Jugendbereich haben wir die wichtigsten Regeln und Informationen in unserem "Futsal-Flyer" zusammen gefasst.



Der "Futsal-Flyer" sollte (vorbehaltlich Verfügbarkeit) an den Veranstaltungstagen in den Sporthallen ausliegen und steht obendrein hier zum Download parat: Datei downloaden

---

Neulingskurs 2019 - Jetzt anmelden!

Die Schiedsrichtergruppe Freising nimmt Anmeldungen zum Neulingskurs 2019 entgegen.

Termin:

Freitag, 22.03. bis Sonntag 24.03.2018 (Lehrgang)

Donnerstag, 28.03.2018 Prüfung (Theorie und Praxis)

Kosten:

€ 90,- pro Teilnehmer /-in

Zudem sind im Preis ein Schiedsrichter-Trikot nebst Hosen und Stutzen sowie Materialien (Karten, Pfeife, Wählmarke, ...) enthalten.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

---

Neulingskurs 2019 terminiert!

 
---

Datenschutz-Grundverordnung

Wir befinden uns aktuell im Austausch mit der BFV-Geschäftsstelle in München, wie genau sich die neue Datenschutz-Grundverordnung für uns als Schiedsrichtergruppe Freising auswirkt.

Worauf wir als Ausschuss der SRG Freising hinweisen:

1) Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben der SRG Freising werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

2) Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Mitglied der SRG Freising insbesondere die folgenden Rechte:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

3) Den Organen der SRG Freising, allen Mitarbeitern oder sonst für die SRG Freising Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus. 

Freising, 24. Mai 2018
Der Gruppenausschuss

 ---

 

Presseartikel zur Jahresabschlussfeier 2018

So berichteten die Moosburger Zeitung und das Freisinger Tagblatt über die Jahresabschlussfeier der SRG Freising im November 2018:

 

Jahresabschlussfeier neu terminiert

Bitte beachten: 

Die Jahresabschlussfeier findet abweichend am 

Samstag, 17. November 2018

beim Schmankerlhof Oberwirt 

in der Frauenstraße 1, 85465 Langenpreising statt.


Alle - Stand Anfang Oktober 2018 - bereits anrechenbaren oder zu dem Zeitpunkt höchstwahrscheinlich anrechenbaren Schiedsrichter/-innen der SRG Freising nebst maximal einer Begleitperson erhalten dann eine separate Einladung vom Gruppenausschuss.

 ---

 

Neulingskurs Frühjahr 2018

Die SRG Freising begrüßt 16 Neulinge!

SR-Neulinge Frühjahr 2018

Alle 19 Absolventen (darunter ein Trainer-C-Lizenz-Anwärter und zwei SR, die in München pfeifen werden) meisterten zunächst die praktische und anschließend die theoretische Prüfung mit Bravour. Die Ausbildung leiteten Erik Shenton & sein Sohn Jannik.


Herzlich Willkommen in der Schiedsrichtergruppe Freising:

Vorname Nachname Verein
     
Semih Aydin TSV Nandlstadt
Tobias Bayer TSV Eching
Andreas Dormann SpVgg Langenpreising
Leonard Göbel TSV Moosburg
Patrick Gunske FC Moosburg
Christoph Gürtner TSV Eching
Christian Hödl TSV Paunzhausen
Leonhard Karkutsch SpVgg Mauern
Benjamin  Krüger SV Langenbach
Danny Krüger SV Langenbach
Nenad Manevski FC Fasanerie-Nord München
Nick Maul TSV Eching
Wolfgang Mutzbauer SC Oberhummel
Srdan Pedljo SC Freising
Hannah Plötz SV Langenbach
Sebastian Schwarzfischer FC Wang
 
Davud Causevic und Raphael Jontofsohn haben ebenfalls bestanden, pfeifen aber nur in der Landeshauptstadt München. 
Absolvent Nummer 19: Arno Hettler vom FC Sportfreunde Schwaig, angehender C-Lizenz-Trainer

Wie geht es nun weiter?
Die Neulinge leiten nun ihre zehn "Vereinsspiele" im Kleinfeldbereich, ehe sie ein Tandemspiel mit einem erfahrenen Kollegen aus der Schiedsrichtergruppe Freising gemeinsam leiten. Dabei ist dann jeder für eine Halbzeit zuständig, getroffene Entscheidungen oder knifflige Situationen werfen bei Bedarf direkt besprochen. Anschließend wechseln die Neulinge dann zur weiteren Betreuung in das neue Patenprogramm der SRG Freising. 

Gestatten, wir stellen uns kurz vor (bitte auf die Grafik klicken zur Vergrößerung):


 

Jahresabschlussfeier 2017


Am vergangenen Samstag fand - wie jedes Jahr im November - die Jahresabschlussfeier der Schiedsrichtergruppe Freising beim „Alter Wirt“ in Mauern statt. Mehr als 100 Schiedsrichter und deren Partnerinnen folgten der Einladung und verbrachten einen gemütlichen Abend. Neben den Schiedsrichtern aus der eigenen Gruppe waren auch viele Ehrengäste anwesend, darunter auch Ehrenbezirksschiedsrichterobmann Max Klauser, die Bezirksausschussvertreterin Andrea Knauer und der Ehrenkreisvorsitzende Horst Kaindl. Zu Beginn gab Gruppenschiedsrichterobmann Stefan Gomm einen kurzen Rückblick über die vergangene Saison und bedankte sich bei Julia Kistler für ihre Arbeit als bisheriger Obmann, danach richtete auch Horst Kaindl ein paar grüßende Worte an alle Anwesenden. - mehr erfahren

Jahreshauptversammlung 09.10.2017

Langenbach – Rollenwechsel bei der Schiedsrichtergruppe Freising: Auf der Jahreshauptversammlung am Montagabend wählten die Unparteiischen des Landkreises Stefan Gomm zum neuen Obmann der Gruppe. Die bisherige Chefin Julia Kistler kehrt auf ihren ursprünglichen Posten im Ausschuss zurück - mehr erfahren

Förder-SR und Beobachtertreffen

Am 22.09.17 trafen sich Förder-SR und Beobachter der SRG Freising im Sportheim Attaching zu einem gemeinsamen Austausch zum Beginn der Saison 17/18.

Zunächst stellte Lehrwart Erik Shenton zum Einen die neuen Beobachtungskriterien für die laufende Saison vor. Diese sind vom Verband ausgegeben mit dem klaren Ziel, die Beobachtungen in ganz Bayern immer weiter zu vereinheitlichen. - mehr erfahren 

 

Die nächsten Termine

16.09.2019 - 19:30 Uhr Pflichtversammlung im "Zum Alten Wirt" in Langenbach

21.10.2019 - 19:30 Uhr Pflichtversammlung im "Zum Alten Wirt" in Langenbach

16.11.2019 - Regelschulung Halle im Landgasthof Nagerl in Marzling

mehr erfahren